Tabs

Dienstag, 31. Juli 2012

Hilfreiche Helden des Alltags



Dienstag ist der Tag, an dem Stephies Helden des Alltags gepriesen werden. Sprich Dinge, die ihren täglichen Trott verschönern. Ich mach mit. Du auch?

Gleich zwei Küchenmaschinen haben wir auf dem Flohmarkt im französischen Lex Pieux erworben. Zuerst lachte mir eine handbetriebene Moulinex entgegen, die ich einem sehr netten älteren Pärchen abgekauft habe. Allein um der Schachtel Willen hätt ich das Helferlein gekauft ;) Funktionieren tut es aber auch einwandfrei, kommt also im nächsten Campingurlaub (ohne Strom) wieder mit.


Fünf Minuten später sah Dennis dann eine andere Moulinex, mit der man nicht nur Gemüse schneiden kann - bei uns das Haupteinsatzgebiet - sondern auch mischen, schlagen und entsaften.


Das Dumme ist, dass wir keine Bedienungsanleitung haben, und Moulinex - was mir auch neu war - schon vor Jahren pleite ging und aufgekauft wurde. Wir werden mit den um die 20 mitgelieferten Teilen also fröhlich puzzeln müssen, um alle Funktionen auszuprobieren. Das Gemüsehobeln klappt allerdings schon super!

Morgen gibt es weitere Flohmarktfunde. Holland und Frankreich sind dafür einfach ein tolles Pflaster :)

Lieben Gruß,
post signature



Kommentare:

  1. Ganz tolle Funde!
    Und schön, daß Du wieder da bist.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maja,
    das sind ja tolle Küchenhelden, die ihr da ergattert habt!! Wir fahren in zehn Tagen nach Dänemark, da kann man auf Flohmärkten auch richtig Glück haben!!
    Bin gespannt auf deine Bilder.
    Liebe Grüße sendet Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Dänemark muss ganz toll sein! Ich habe nur mal auf Fanö eine Antikscheune besucht und war sehr angetan. Viel Spaß euch und gute Erholung!

      Löschen
  3. hei maja! was für schöne küchenmaschinen. und auch noch in orange. traumhaft! flohmarktshoppen in frankreich - die kombi würd ich auch nehmen :-)
    ich schau übrigens schön länger bei dir rein :-)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Umgekehrt jetzt genau so.
      Liebe Grüße, Maja

      Löschen
  4. Da hast du ja mal cooles gefunden :)
    Und welcome back aus dem Urlaub! Ich bin auf weitere Urlaubsfotos gespannt!
    Und bzgl. der Nylonstrumpfhose: trau dich!
    Ich hatte ein weißes blusenähnliches Oberteil, einen Jeansrock, eine lila Strumpfhose und dann blaue Schuhe an und kam mir damit dann gar nicht verkleidet oder zu bunt vor. Noch vor einem Jahr oder so hätte ich mich sowas nie getraut. Aber dank der ganzen Bloggermädels weiß ich manchmal doch etwas besser, wie man etwas kombinieren kann (naja, heute habe ich dafür eine No-Go-Kombination an, hab ich grad erstmal mit meinen Kolleginnen in der Pause ausgiebig diskutiert :-D).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann! Werde in den nächsten Tagen mal sehen, ob ich irgendwo ein buntes Strumpfetwas herbekomme ;) Vielleicht fange ich nicht gleich mit Lila an ... :)
      Liebe Grüße, Maja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!