Tabs

Sonntag, 20. November 2011

Sonntagssüß - Woche 46

Nach einer längeren Auszeit nehme ich heute wieder am Sonntagssüß teil. Wer die Initiative noch nicht kennt, kann sich reihum bei Julie, Katrin und Nina die tollste Kaffeetafel Deutschlands ansehen - und natürlich gern Selbstgebackenes beisteuern! :)

Mein Süß wurde schon am Freitag als Willkommensgruß an die aus dem Urlaub zurückkehrenden Nachbarn gebacken. Einen Teil davon hab ich jedoch als Stärkung für heute zurückbehalten.

Der Kuchen ist schnell und einfach gebacken und hält sich einige Tage frisch und saftig.

Den Ofen auf 180°C Umluft/200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine kleine, tiefe Plattenkuchenform (ich nehme diese) einfetten.

2 Cups Mehl, 1 EL Backpulver, 1 Cup Nesquick, 4 EL Kakaopulver, 2 Cups Zucker (ich habe Rohrohrzucker verwendet) und 1 Prise Salz verrühren.

1 Cup Wasser zum Kochen bringen. Die trockenen Zutaten mit 3 Eiern und 1/2 Cup Öl vermischen. Zum Schluss das kochende Wasser unterrühren. Dann 4 EL Bananenmarmelade oder 2 zerquetschte reife Bananen und eine Handvoll grob gehackter Walnüsse zugeben und ebenfalls unterrühren.

Die Mischung in die Kuchenform geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze (den Ofen zurückschalten!) ca. 25 Minuten backen - Stäbchenprobe. Der Kuchen darf nicht zu dunkel werden, da er sonst bitter schmeckt. 

Euch allen schicke ich gute Sonntagsgrüße!

post signature

Kommentare:

  1. …hé Maja,…komm' doch bitte zurück nach NL…hier wird grad 'ne Wohnung frei…und ich mag Kuchen (okay ohne Nüsse *hihI*), wenn ich aus dem Urlaub komme…;O) Super Nachbarin du!
    Schönen Sonntag!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Die Brownies sehen lecker aus!!!
    Und es ist beruhigend, dass auch andere herbe Rückschläge erleiden. Ich werde das mit den Macarons aber nochmal probieren - nachdem eine angemessene Zeit, in der ich mich mit Zimtsternen und leckeren Plätzchen vollgestopft habe, verstrichen ist.
    Julie von Mat&Mi gibt im artig&fein Emag Tipps, vielleicht mache ich die Macarons dann mal auf ihre Art.

    Liebe Grüße
    und einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
  3. mmh die sehen lecker aus!

    Auf meinem Blog kann man nun dein schönes Päckchen sehen.

    Nochmals vielen lieben Dank
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, sieht lecker aus! Muß ich mal selbst auch machen, aber die Zeit, die Zeit....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!