Tabs

Freitag, 20. Januar 2012

Lobhudelei - Leon. Naturally Fast Food



Dieses Kochbuch ist so gut, dass mir gar nichts anderes übrig blieb, als darüber zu schreiben.

Das hatte ich schon lange nicht mehr. Man stumpft Ich stumpfe gern mal ab, wenn ich von irgendwelchen Dingen, seien sie auch noch so schön, zuviel habe/bekomme/sehe. Beim achten Jamie Oliver Kochbuch ist die Euphorie dann halt auch ein wenig verflogen, und ich denke "ja, ganz nett wieder". Vielleicht ist das nicht fair, aber eben mein Gefühl beim Durchblättern. 

Ganz anders beim Lesen (!) des Leon. Naturally Fast Food Kochbuchs, das ich bei amazon.uk für sensationelle 11 Pfund erstanden habe. Ich habe es nämlich nicht wild durchgeblättert, mal hier kurz reingelesen, und dort ein Zettelchen reingelegt, sondern lese seit drei Tagen das ganze Buch von vorne bis hinten durch. Beim Fotografieren hatte ich sogar dieses Gefühl des "Spoiler Alerts", weil ich Seiten fotografiert habe, zu denen ich beim Lesen noch nicht vorgedrungen bin.

Und was macht dieses Buch jetzt so anders als andere Kochbücher?
Es ist ausführlich. Es ich relativ dick. Es hat schönes mattes Papier. Es hat zwei Lesebändchen. Es ist bunt. Es ist von Freunden geschrieben, und deren Frauen. Auch von der Mutter sind Rezepte dabei. Zu Beginn finden sich Grundregeln und Basics des Kochens, anschaulich erklärt und bebildert. Es gibt Familienfotos und Anekdoten zu den Rezepten. Die Rezepte sind gut erklärt. Bei beinahe jedem Rezept gibt es Tipps, wie man es abwandeln kann. Das Buch ist schön illustriert. Beim Lesen habe ich das Gefühl, die Rezepte ohne viel Aufwand und Theater gut nachkochen zu können, und das auch zu wollen.
Kurzum: Leon. Naturally Fast Food macht Lust aufs Kochen und die Beschäftigung mit dem Thema Ernährung. Es bietet Fast Food für Genießer und Ernährungsbewusste, ohne an der einen oder anderen Seite Abstriche machen zu müssen.

Die Autoren Henry Dimbleby und John Vincent sind die Gründer der Fast Food Kette Leon aus London. Auf einen Besuch dort bin ich schon sehr gespannt.










Ja, diese Seite steht auf dem Kopf!

Ich kann euch das Buch als Buch an sich wärmstens empfehlen. Allerdings habe ich noch keines der Rezepte nachgekocht, kann daher über die Gelingsicherheit der Rezepte und den Geschmack noch keine sichere Aussage treffen. Anhören tun sich die Rezepte jedoch sehr lecker. Eine deutsche Ausgabe gibt es übrigens auch. Diese hat Andrea zum Geburtstag bekommen, und ich bin schon sehr gespannt auf ihr Urteil :)



Und Lust auf Frühling macht das Kochbuch, warum auch immer, noch dazu :) Daher habe ich mir einen großes Strauß Blumen zum Wochenende gegönnt, und werde jetzt ein schönes Plätzchen dafür suchen. Und wer weiß, vielleicht gibt's in der nächsten Woche ein Foto davon mit einem, schon lange herbeigesehnten, neuen Möbelstück ;)

Ich wünsche euch allen ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende!
Lieben Gruß,
post signature
PS: If you came here via Google: I can highly recommend the cookbook Leon. Naturally Fast Food! Buy it. Have fun reading it. Learn about cooking and a healthy diet. Forget about everything else for a while. Congrats to Henry and John, the authors and founders of the London based fast food chain Leon. I'm looking forward to eating there for the first time, hopefully soon.

Kommentare:

  1. Welches Möbelstück??!!…So eins mit Kufen? Oder ein anderes??!! Oh Mann…spannend!…Da vergesse ich glatt dein vrgestelltes Kochbuch *Lach*…hört sich gut an,..aber bis März muss ich nun echt warten…dan ben ik jarig…
    kommt eine neue Wunschliste ;O)
    Wünsche dir ein fröhliches Wochenende,
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir heute auch mal ein paar Frühblüher gegönnt - das Wetter ist ja wieder total blöd, da braucht man das.
    Die Farben für die Hochzeit sind nicht besonders herbstlich, das stimmt. Aber mal sehen, wieviel dann letzten Endes überhaupt in diesen Farben da sein wird... Ist ja nur eine Idee bzw. ein Konzept. Vielleicht lass ich die Farben alle noch etwas dunkler werden, dann ist es auch herbstlicher. :)
    Von den anderen Blogger-Hochzeiten lasse ich mich nicht unter Druck setzen - klar, da gibt es viele, die größer, origineller und besser durchgeplant sind als meine es sein wird, aber für mich wird meine trotzdem die schönste sein. Wenn ich sie mir unter dem Gesichtspunkt anschaue, dass ich etwas ähnliches auf die Beine stellen soll/muss/will, erschlägt es mich auch und ich werde vermutlich depressiv, aber das tu ich nicht. Ich schau sie mir an, als schöne Fotos mit schönen Ideen und Motiven. :) (Und ich hoffe, dass ich das in einem halben Jahr immer noch so sehe. Sonst kannst Du mich ja dran erinnern)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. neues Möbelstück? Klingt spannend! Ich werde hoffentlich am Wochenende ein bisschen Zeit haben, meinen Leon intensiver zu beschnuppern ;)
    Und so ein Blumenstrauß wäre für mich jetzt auch das richtige, ich verschiebe den aber auf nächste Woche, wenn er dann im (hoffentlich) frisch gestrichenen Wohnzimmer stehen kann :)

    AntwortenLöschen
  4. das leon kochbuch habe ich auch und liiiiiebe es :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!