Tabs

Sonntag, 19. Februar 2012

Sonntagssüß - Woche 7 - Pflaumen-Schoko-Gugelhupf-Desaster ...

... oder Monte Chocolate, wie eine Freundin vorschlug ;)

Trotz zweifacher, erfolgreicher Stäbchenprobe (sprich: der Piekser kam blitzeblank wieder aus dem Kuchen heraus) war mein Pflaumen-Schoko-Gugelhupf vorhin innen noch ganz flüssig und kam mir beim Stürzen entgegen geflossen. Das ist mir bisher auch noch nicht passiert. Grmpf.

Nach erneutem Backofenaufenthalt floss dann zwar nichts mehr, aber zusammengebacken waren der obere und untere Teil nicht mehr, so dass der eigentlich hübsche obere Teil aussieht wie nach einem feindlichen Angriff. Naja, dem Geschmack tut's keinen Abbruch! Das Rezept teile ich jedoch nicht, da ich den Kuchen zum ersten Mal gemacht habe und nicht weiß, ob das Misslingen vielleicht am Rezept liegt.

Ich hab den Kuchen übrigens in einer alten Puddingform meiner Uroma gebacken, weil ich keine Gugelhupfform besitze. Ob das Missgeschick deswegen passiert ist, weiß ich nicht.


Breit grinsen musste ich, als ich gerade dies las. War halt nicht unser Tag heut, liebe Andrea.

Das Sonntagssüß sammelt heut Julie und stellt alles auf die virtuelle Kaffeetafel.


Einen schönen Sonntagabend wünscht euch
post signature
Update: Der Kuchen schmeckt wirklich lecker, so dass ich euch den Link zum Rezept gebe. Ich einer anderen Form wird's garantiert was!

Kommentare:

  1. :D Schön, dass ich nicht alleine damit bin - geteiltes Leid und so...

    Aber: Hauptsache lecker!

    Hab einen tollen Sonntag, liebe Maja :)

    AntwortenLöschen
  2. :)
    Immer her mit den leckeren Kuchenbröseln

    AntwortenLöschen
  3. Tja….sowas passiert schon mal ;o)….und wenn's dann hinterher noch lekker lekker ist…dann ist die äusserliche Hülle doch auch nebensächlich ;o)
    Schöne Woche wünsche ich dir schon mal!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!