Tabs

Sonntag, 17. April 2011

Basteleien

Vor einigen Tagen habe ich, nachdem die Häkelei erstmal beendet war, und noch bevor mich miese Kopfschmerzen einige Tage lang verfolgt haben, noch etwas ganz fürchterliches getan, das ich vorher nicht für möglich gehalten hatte: ich habe ein Buch zerschnibbelt! Genauer gesagt, dieses hier:


Illustration Kurt Schmischke

Vor dem Einsatz meines Skalpells habe ich aber noch brav die 1960er Illustrationen aus dem Buch gescannt. Wer weiß, wozu man die vielleicht nochmal gebrauchen kann ;)





Illustrationen Kurt Schmischke

Einige tolle Textpassagen möchte ich euch auch nicht vorenthalten.







Ich habe das Buch tatsächlich noch einmal ganz gelesen, bevor ich mich ans Umarbeiten gemacht habe, und mich gewundert, das ich solche Bücher früher im Dutzend verschlungen habe ... Aus der Sicht der Sprachlehre sind diese Bücher wahre Schätze, da Ausdrücke wie aufgelockerte Haltung, ungewöhnlicher Zauber, von Herzen fröhlich sein und Kinder, das wird himmlisch! heute, 50 Jahre später, wohl kaum noch dem Wortschatz einer knapp über Zwanzigjährigen entsprechen :)

Nun aber zur Sache! Schuld an der Aktion ist Hilda mit ihren tollen Uhren. Und da dachte ich: "Das versuch ich auch!" Naja, das Ergebnis ist so lala. Ich habe das Buch nicht vollständig ausgehöhlt, sondern nur in der Mitte ein Rechteck in sämtliche Seiten geschnitten. Beim Zusammenkleben der Seiten finge diese dann ziemlich schnell an, sich zu wellen. Und da gerade eine Packung selbstklebendes Klettband vor mir auf dem Schreibtisch lag, kam kurzerhand dieses zum Einsatz, um Vorder- und Rückumschlag zusammen zu halten.

Das Ergebnis sehr ihr hier:


Die schlimme Wand haben wir einem Wasserschaden zu verdanken ...

Ich finde, dass das Buchcover gut zu den Globen passt, und außerdem komplettiert es die blaue Ecke unseres Wohnzimmers. Oder was meint ihr? Ist das Cover etwa zu kindisch für eine Erwachsenenwohnung?

Lieben Gruß, Maja









Kommentare:

  1. Nichts ist zu kindisch für eine Erwachsenenwohnung!

    AntwortenLöschen
  2. Globen, Vase und Buchcover passen perfekt zusammen. Eien schöne "Ecke".

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!