Tabs

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Meißen

Der geheimnisvolle Kuchen besteht hauptsächlich aus altbackenen Brötchen, dazu kommen Rosinen - wie ihr richtig bemerkt habt- und Eier, Butter und Aromen. Semmewacka heißt diese Art von Kuchen im Bayerischen Wald.

Jetzt sind wir in einer der schönsten Städte Sachsens auf Familienbesuch. Viel Zeit bleibt nicht um den Touri raushängen zu lassen. Gestern konnten wir allerdings einen schönen Spaziergang an der Elbe machen.








Habt noch eine schöne Woche!
Lieben Gruß,

post signature

Kommentare:

  1. Schön siehts aus! Und dann ist der "Kuchen" ja so eine Art bayerischer Bread-Pudding, witzig.

    Sei lieb gegrüßt!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. schön da! kommst aber auch von der elbe nicht wech, ne? :-)
    liebe grüße und viel spaß noch!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!