Tabs

Dienstag, 30. Oktober 2012

Helfende Heldin des Alltags


dienstag ist der tag, an dem stephies helden des alltags gepriesen werden. sprich dinge, die ihren täglichen trott verschönern. ich mach mit. du auch?

meine nähmaschine tut schon seit knapp zehn jahren gute dienste beim nähen von kissen, tischdecken, kleinen taschen, beuteln und anderen, einfachen dingen. nach und nach habe ich mir selbst beigebracht die maschine zu bedienen, und halbwegs ansehnliche dinge damit zu nähen.

jetzt, wo ich in meinem ersten nähkurs endlich lerne, wie es richtig geht, und jede menge spaß dabei habe, erkläre ich mein maschinchen heute zu meiner alltagsheldin.

da ein foto meiner nähmaschine mir nicht soooo spannend erscheint, zeige ich euch lieber, was ich letzte woche damit genäht habe. erinnert ihr euch noch an den stoff?

die idee mit der paspel am hotelverschluss kam von meiner kursleiterin. ich find's toll, dass durch eine so kleine änderung so viel wirkung erzielt werden kann!

ich bin jetzt im kissenfieber. und was näht ihr am liebsten?
lieben gruß,

Kommentare:

  1. Kissenbezüge waren auch einige der ersten Sachen, die ich genäht habe. Aber nicht so hübsch mit Paspel.
    Schön schauen sie aus, besonders so schön fröhliche Farben :)
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Taschen! Uuiihh, ist die Paspel hübsch, an so etwas habe ich mich noch nicht getraut! Kompliment!

    AntwortenLöschen
  3. hihi..ich nähe auch am liebsten kissenbezüge, stoffbeutel und diese Taschen, die man oben zuziehen kann. wie turnbeutel
    die Kissen natürlich nur mit hotelverschluss. der ist nicht nur einfach sondern auch noch praktisch. das mit der paspel ist total schön . muss ich auch mal ausprobieren.
    demnächst werde ich mich an pumphosen mit bündchen für Babys herantrauen. hat zwar noch ein paar Monate Zeit aber Übung macht den Meister :-D
    LG
    doreen

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich bin begeistert! Vielleicht sollteich auch mal einen Nähkurs besuchen?

    AntwortenLöschen
  5. hier, kissen! ich auch! ist so ziemlich das einzige, was ich kann :-) geradeaus nähen und so...
    der apfelstoff ist toll! wo kaufst du stoff? da ich ja auch in hamburg wohne, nehme ich gern tipps. .-)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!