Tabs

Freitag, 22. Juli 2011

Einschulungsfoto



Bei Ela entdeckt, gleich Sehnsucht nach der guten alten Zeit bekommen und mal wieder Kinderfotos rausgekramt.


Die Frisur sitzt heute oft noch genauso schlecht - Danke, Wirbel! - und die Vorliebe für Schottenkaros, allerdings in anderer Kombination als einst, ist ebenfalls geblieben :)


Lieben Gruß,
post signature
PS: Sandalen mit Söckchen waren wohl in ...

Kommentare:

  1. Ja, die Söckchen ;-) Den verkehrssicheren Scout gab es bei mir zwei Jahre später ;-) Ich glaube, ich war eine der letzten der Lederranzen- (oder wie man in meiner Heimat sagt Tornister oder auch Tonne) generation.
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen kommentar. :)
    ja, es war wirklich anders. ich finde es schade, dass man beim letzten Teil einige Sachen abgeändert hat. beim letzten teil hätten sie sich mehr ans buch halten können, weil es wirklich etwas besonderes war.

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Nein, nein kein Ruhrpott, aber nahe dran. Aus der Stadt mit der Schwebebahn. Dirndl waren wohl damals Deutschland weit in. Aber Tonne bzw. Tonntonn sagt man auch in Ostwestfalen. Bei meiner Abwanderung nach Süddeutschland war ich erstaunt, dass mich dort keiner verstand, wenn ich von Tonne sprach :-)
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  4. Ha! Die Söckchen in den Sandalen waren damals gaaaaaaaaaanz wichtig!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!