Tabs

Freitag, 17. August 2012

Maja macht ... Windlichttüten

Morgen sind wir abends zum Grillen eingeladen. Bei scheinbar sehr freundlichen Menschen, die wir noch gar nicht persönlich kennen. Wissen über sie tun wir auch nicht viel. Sie wohnen ländlich im Hamburger Raum, haben Hunde, Katzen, Hühner und Schafe, und eine grooooße Weide, auf der es Stockbrot und Würstchen vom Lagerfeuer geben wird. Das hört sich doch gut an, oder?!

Tja, was bringt man mit? Ich finde das, gerade bei nahezu Unbekannten, sehr schwierig. Eine Flasche Wein kann noch so gut sein, wenn die Beschenkten keinen Wein mögen. Blumen sind immer in Ordnung, aber auch etwas einfallslos.
Auf jeden Fall werden wir ein Glas der selbstgemachten Marmelade mitnehmen, die bei Karo schon gut angekommen ist. Aber weil ein kleines Glas Marmelade etwas mickrig aussieht wirken könnte, gibt es noch Windlichttüten dazu. Dass unsere Gastgeber große Hundeliebhaber sind steht fest. Daher denke ich, dass ihnen diese kleine Aufmerksamkeit gefallen wird. Gesehen habe ich vor einigen Tagen ähnliche bei Kikabu, und bin so auf die Idee gekommen.








Die Stempel dafür sind blitzschnell aus Moosgummi ausgeschnitten. Als Stempelträger nahm ich Holzblöcke, auf die ich sonst meine Fotos kaschiere. Das ist nicht ideal, erfüllt aber seinen Zweck. Das Moosgummi lässt sich prima mit Prittstift festkleben. Und auch bei diesem Projekt konnte ich mein geliebtes Maskingtake wieder verwenden :)

Wie sieht es bei euch aus? Was bringt ihr mit, wenn ihr den Herrn oder die Dame des Hauses kaum kennt?

Habt ein schönes, sonniges Wochenende! Der Wettergott meint es gut mit uns!
Lieben Gruß,



Kommentare:

  1. Ach, wie toll! Deine Lichter sind super geworden und es geht so schnell, oder? Die Moosgummi-Stempel wollte ich auch schon immer mal machen, ich hab aber keine Holzblöcke und hab's mal mit Styropor versucht, war aber nicht so doll. Viel Spaß beim Verschenken und einen schönen Abend, viele Grüße, viola

    AntwortenLöschen
  2. Blitzschnell :) Das kann man auch mal so zwischendurch bei ner Tasse Kaffee bewerkstelligen.
    Und zu den Holzblöcken: In manchen Baumärkten sägen sie bis zu 10 cm kurze Stücke zu. Die eignen sich dann sehr gut als Stempelblock.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen toll aus - und kamen bestimmt gut an!
    Und Hackfleischsalat... Pfui... Da kann ich mir auch nix leckeres vorstellen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt im Nachhinein fällt mir ein, dass ich sogar schonmal Salat mit Hackfleisch gegessen habe. Und der war gar nicht schlecht!

      Mit Salsa-Sauce, Paprikastückchen, Kidney-Bohnen und grob zerbröselten Tacco-Chips obendrauf ...

      Bin mir nicht sicher, ob die Windlichter gut ankamen. Wenn nicht, war's zumindest gut gemeint :/

      Lieben Gruß, Maja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!