Tabs

Freitag, 25. März 2011

Bohnendurcheinander

Durcheinander ist das, was der Westfale meint, wenn er von Eintopf spricht. Im südlichen Ruhrgebiet, wo ich ursprünglich herkomme, stand das mindestens einmal pro Woche auf Omas oder Mamas Esstisch. Es ist wohl am ehesten das, was man schön neudeutsch als Soul food bezeichnen kann.


Da D.♥ es nicht so mit dem Kochen hat - zuhause musste er nie kochen - bin ich jetzt dazu übergegangen, solch einfache Rezepte per Fotodokumentation für ihn aufzubereiten, damit ich mir öfter mal einen faulen Nachmittag/Abend machen kann, während der Herr des Hauses den Kochlöffel schwingt. Im Falle dieses leckeren Gerichts sieht das dann so aus:


Keine Werbung! Das ist halt das, was ich da hatte ;)


 Dummerweise fehlt hier ein Arbeitsschritt, nämlich Bohnen in einen Topf schütten





Eigentlich kommen hier Mettenden/Kohlwürste zum Einsatz, hier ist die leckere HEMA Rookworst in den Topf gewandert

 Wasser!















 Düsseldorfer Löwensenf original, wahlweise Dijonsenf



Und dann nur noch ordentlich reinhauen und schmecken lassen. Das Ganze geht auch prima mit Linsen oder Möhren, beide Male ohne Senf. Bei den Möhren gebe ich eine gewürfelte Zwiebel mit dazu und einen "Stich gute Butter" (O-Ton Oma) zum Schluss.

Mögt ihr auch so gern Hausmannskost? Dann schreibt mir doch, wenn ihr mögt, im Kommentar mal das Rezept oder schickt 'nen Link zu eurem liebsten Kindheitsgericht :)

Euch allen ein schönes Wochenende!
Lieben Gruß, Maja

Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee - Rezept nach Bildern :-)

    AntwortenLöschen
  2. Soso,..du kochst also wirklich mit dieser Hema Rookworst...das ist dann wohl ein deftiges Gericht *lach*...sieht aber lekker lekker aus...
    Ha, ja ein Jahr in Amsterdam ist nie weg ;o)
    Schöne Woche wünsch ich dir ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Naja, besser als nix ;) Zum AH sind wir nicht mehr gekommen an dem einen kurzen Tag in Venlo, und so musste die Rookworst von der Hema mit. Geschmacklich ist sie auch gut, nur wirklich sehr fett *hüstel*

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!