Tabs

Donnerstag, 24. März 2011

Ganz lecker war er ...

... der Kuchen. Aber nicht so lecker, dass ich ihn nochmal backen würde. Daher gibt's auch kein Rezept zum Bild. Ich probiere im Moment ganz viele Rezepte aus, die ich mal aus irgendwelchen Zeitschriften herausgerissen habe, und die teilweise schon seit Jahren säuberlich in einem Ordner abgeheftet sind irgendwo in der Ecke rumliegen. Jetzt koche und backe ich nach und nach alles einmal und entscheide dann, welches Rezept ins Repertoire aufgenommen wird, und welches gehen muss. Wie handhabt ihr das denn mit Rezeptideen aus Zeitschriften oder dem Internet? Seid ihr auch Horter, oder geht's immer schön eins nach dem anderen?

Den Kuchen heute haben wir uns zusammen mit einer lieben Nachbarin schmecken lassen. Nach zwei Stücken hab ich dann aber lieber Schluss gemacht, morgen geht's nämlich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder zum Laufen ...


Ich wünsch euch allen a guads Nächtle!
Lieben Gruß, Maja

Kommentare:

  1. der Nachbarin hat's im Übrigen vorzüglich gemundet! Nun überlegt sie sich eine angemessene Revanche...

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja vorzüglich aus! Ich habe ein Mäppchen, da bewahre ich meine Rezepte auf. Aber ich probiere sie immer zuerst, bevor sie aufgehoben werden.

    AntwortenLöschen
  3. Na wenn D. meint kann er ihn dir ja auch gleich kaufen, oder ;-)?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maja,
    ja, das kenn´ich. Meine Ordner füllen sich auch immer mehr mit ausgerissenen Zeitungsrezepten oder anderen tollen kreativen Ideen.
    Dein Kuchen schaut übrigens sehr lecker aus.
    Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh, ich bin auch eine Rezepthorterin und seits das I-Net gibt, ist alles noch schlimmer geworden. Gute Idee, das mit dem Abarbeiten und Aussortieren.
    LG, KoRa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!