Tabs

Freitag, 6. Mai 2011



 by Belle and Sebastian


Es wird wieder, das Wetter :) Pünktlich zum Hafengeburtstag scheint die Sonne vom blauen Himmel, und die Temperaturen klettern auch wieder über die 20° Marke. Juchuh!

gestern in der Wittenbergener Heide und am Elbstrand, westlich von Hamburg

Robotis toller Käsekuchen, von ihr, und wohl auch allen anderen Österreichern, so liebevoll Topfentorte genannt, ist bei mir leider nur so la-la geworden. Ich habe das Rezept halbiert, was in diesem Fall sogar mathematisch noch unbegabteren Menschen gelingen sollte, und den Kuchen etwas weniger lang gebacken. Bis dahin sah auch alles noch prima aus.

Noch im ausgeschalteten Backofen 

Danach ist irgendwann, irgendwas schief gelaufen.


Man kanns auf dem linken Foto gar nicht richtig sehen, aber der Kuchen ist komplett eingesunken. Rechts sieht man es besser, in der Mitte ist er nicht höher als anderthalb oder zwei Zentimeter. Und dort schmeckte er auch nach Ei, was ich nicht so lecker fand. Ich hatte Eier Größe L benutzt, die waren wohl zu groß.

Ich werde der Kuchentorte aber noch eine weitere Chance geben - vielleicht einfach mal mit dem Originalrezept ;) Sonne und Elbblick haben dann aber das Manko schnell wieder wettgemacht.

Euch allen nah und fern wünsche ich ein schönes Wochenende!
Lieben Gruß,


Kommentare:

  1. Oh wie schade! Hattest du vielleicht Zugluft?
    Beim nächsten Mal klappt es bestimmt!
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Ach, nicht so schlimm :) Zugluft gab's keine - hab auch die Ofentür brav zugelassen. Es lag wohl wirklich eher an den zu großen Eiern. Und außerdem ist mir aufgefallen, dass du 20%igen Topfen nimmst. Bei mir war's Magerquark, weil ich den sowieso da hatte. C'est la vie ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!