Tabs

Mittwoch, 11. Mai 2011

Die Folgen


Noch immer kein fließend Wasser nach dem Brand vorgestern Nacht. Der momentane Stand der Dinge ist Gott weiß wem bekannt, aber nicht uns Mietern. Die Hausverwaltung lässt uns total allein mit allem, nicht einmal der Eigentümer des Ladens, den es am schlimmsten getroffen hat, bekommt Nachricht darüber, wie es nun weitergehen soll. 

Ich habe gereizte Augen und vom Rauchgestank Kopfschmerzen. Ohne Dauerlüften ist es hier in der Wohnung nicht auszuhalten. Doch aus das hilft nur bedingt. Eine außerplanmäßige Reinigung des Treppenhauses, in dem Ruß und Rauch heftige Spuren hinterlassen haben, scheint der Hausmeisterservice nicht für nötig zu halten. Der ganze Dreck wird durch uns, und vor allem auch den Hund, schön in die Wohnung weitergetragen. Da hilft irgendwie auch Schuhe ausziehen und Handtücher auslegen nicht viel.


Lieben Gruß von einer genervten und etwas ratlosen

Kommentare:

  1. Ich wär sowas von genervt! Fühl dich gedrückt.
    LG
    Stephie
    PS: ich halt die Daumen, dass es bald vorbei ist!

    AntwortenLöschen
  2. Oje, oje,..ich kann dir das so gut nachfühlen...allerdings hat es bei uns vor 2,9 Jahren nicht gebrannt, es stürzte nur die Decke ein und der Boden sackte durch ;o)...aber auch danach volle Pleite von der Vermietungsgesellschaft unseres Appartements...die Anwälte streiten sich immer noch..., aber wir haben ja ein anderes Heim gefunden vor 2 Jahren,
    welch Glück im Unglück sozusagen!
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Energie..."komt wel goed" [kommt gut, keine Frage]
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Puh, weiß gar nicht was ich sagen soll...

    Hoffentlich tut sich bald etwas!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von dir!